Ankerboje GRIPPY - die clevere Ankerboje auch mit Blinklicht

Bei uns erhalten Sie die neuen Modelle der GRIPPY Ankerboje. Das Modell Grippy Light enthält serienmäßig den Edelstahl Seilschutz. Eine genaue Beschreibung finden Sie weiter unten auf dieser Seite



GRIPPY Ankerboje

Durchmesser 20 cm. Hochbelastbarer faserverstärkter Kunststoff. 

194,00 €

  • 1,3 kg
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • sofort lieferbar1
Vergleich der Funktionen der Grippy Ankerbojen
Die Grippy Modelle im Vergleich

Zubehör und Ersatzteile

10 Meter Seilverlängerung

Hochfeste Leine, wird mittels Schäkeln zwischen Bojenleine und Anker montiert. Wird NICHT mit aufgewickelt in der Boje.

Seilverlängerung 10 Meter

44,00 €

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • sofort lieferbar1

Edelstahl Seilschutz

Im neuen Modell "Light", der Grippy Ankerboje serienmäßig enthalten. Bruchlast >500 kg, Länge circa 1,5 Meter.

 

Der Seilschutz wird mittels Karabiner zwischen die Leine der GRIPPY Ankerboje und dem Anker montiert und verhindert so, dass scharfkantige Felsen die Leine der Ankerboje beschädigen.

Edelstahl Seilschutz

46,00 €

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • sofort lieferbar1

Signal Reflektor

Passt für alle Varianten - auch die älteren Modelle.

Signal Reflektor

24,00 €

  • bald wieder lieferbar


Beschreibung der Ankerboje GRIPPY

Mit GRIPPY - einer Neuheit von PME Mare - wird Ihnen und anderen die genaue Ankerposition angezeigt, denn mittels der Leinenautomatik steht GRIPPY exakt über ihrem Anker. Sie wissen genau, wo ihr Anker liegt und anderen wird angezeigt, dass dieser Ankerplatz belegt ist. GRIPPY gibt es in zwei Ausführungen: Mit integriertem Blinklicht und 25 Meter hochbelastbarer selbstjustierender Leine sowie ein einer Basis-Version ohne Licht und mit 15 Meter der gleichen Leine.

 

Sowohl die Auf- und Abrollautomatik als auch die elektronische Einheit der Version mit licht sind wasserdicht gekapselt. Ein Sensor schaltet das Licht bei Kontakt mit Wasser und bei Dunkelheit ein. Mittels eines Solarpanels wird der eingebaute Lithium Akku mit hoher Speicherkapazität geladen. Die über 500 kg (bzw. 1200 kg bei den Versionen "Heavy" und "ABR") Bruchlast der Leine reichen aus um sie als Trippleine nutzen zu können.


So wird die Ankerboje GRIPPY verwendet

1) Befestigen Sie die Bojenleine von GRIPPY an der Ankerkrone

2) Nur für die Modelle "Light", "Heavy" und "ABR":  

Bei Kontakt mit Wasser wird GRIPPY mit Licht automatisch einsatzbereit und schaltet das Licht bei einsetzender Dunkelheit selbstätig an

3) Beim Sinken des Ankers wird die Leine automatisch nach Bedarf abgerollt

4) Nach dem Einfahren des Ankers schwimmt GRIPPY direkt senkrecht über dem Anker um seine Position anzuzeigen

5) Im Falle eines festsitzenden und verklemmten Ankers fangen Sie die Boje und lösen den Anker durch Ziehen an der Leine (nicht an der Boje!). Nach dem Lösen kann der Anker problemlos eingeholt werden.

6) Die Ankerposition wird stets exakt angezeigt. Dank des einmaligen und funktionellen Designs wird GRIPPY direkt als Ankerboje erkannt und hebt sich deutlich von anderen schwimmenden Objekten ab.

 

Nur für die Version ABR: Beim Einholen des Ankers wird der Seilmechanismus ab einer Schräglage der Boje von 90 Grad gestoppt. Dadurch kann die Ankerboje einfacher eingeholt werden. 

 

Die nächsten  Messen:

Biograd Boat Show (Oktober 2021)

Boot Düsseldorf (Januar 2022)

Tulln Boot Show (März 2022)

Croatia Boat Show Split (2022)

 

 

Während der Messezeiten kann es zu kurzen Verzögerungen im Versand kommen. Bitte haben Sie dafür Verständnis, danke.

 

 


Die Versandkosten betragen  4,90 Euro für den Versand innerhalb Deutschlands (je Bestellung, Sperrgut Artikel  und Versand an Packstationen ausgenommen).

 

Versand in viele Länder möglich. Bitte per Mail anfragen.

Armin Schulze

Eberhardstr. 14

D-71334 Waiblingen

Tel. 07151-563482

info@armin-schulze.de